Studio Filmtheater am Dreiecksplatz


Das Studio Filmtheater am Dreiecksplatz ist Kiels ältestes Kino – vor über 100 Jahren flimmerten hier die ersten Filme über die Leinwand! Seit 2009 wird das Traditionshaus von Dennis T. Jahnke und Matthias Ehr geleitet, die bereits zu Studienzeiten hier gejobbt und ihr Herz an das Haus und den Film verloren haben. Mit neuem Konzept, zeitgemäßer Kinotechnik und einer prämierten Programmauswahl – das Repertoire reicht vom besonderen Arthaus-Film bis zur großen Hollywood-Produktion mit ordentlich Wumms! – setzen die beiden nun mit ihrem Team die Geschichte dieses besonderen Kinos fort.

Die drei Kinosäle (58/147/246 Plätze) sind mit aktueller digitaler Technik ausgestattet. Alle Säle verfügen derzeit über eine Dolby 5.1 Tonanlage. Eine moderne Satellitentechnik ermöglicht Live-Übertragungen von Theatervorstellungen, Konzerten oder auch Sportereignissen wie die Fußball-WM. In beiden großen Kinosälen wurde auch die analoge 35mm Vorführtechnik erhalten, es gibt also wie vor die Möglichkeit, Filme auch von der bewährten „Spule“ abzuspielen. So richtig mit Rattern, leichter Unschärfe und ein wenig Knistern im Ton.

www.studio-filmtheater.de